Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #487
    Karl Fordemann
    Teilnehmer

    Unsicherheiten sind für viele Menschen starke Energiefresser. Alles ist anders und auch nach inzwischen 5 Wochen der mehr oder weniger gut gelungenen Bewältigung neuer Rahmenbedingungen, Regeln, Situationen wie Homeoffice, Homeschooling usw. wird der Energiespeicher immer leerer. Hier kann es unterstützend sein dieses zum Thema zu machen. Die Frage die dann schnell auftaucht: wie kann ich Sie unterstützen? Was kann ich für Sie tun? Unabhängig davon, welche Bereitschaft der Betreffende zeigt, dies wirklich zum Thema zu machen.

    Selbst wenn es zu einem persönlichen Gespräch kommt, was könnte ich anbieten? Es geht darum, sich seiner Situation bewußt zu werden, die Energieräuber zu benennen und dann? Es sieht aus wie eine Abwärtsspirale, muss es Gott sei Dank nicht sein!

    Es gibt ein bewährtes Instrument um aus dieser – ich nenne sie Opferhaltung – heraus zu kommen. Es geht darum meine eigene Einstellung zu der momentan (weltweit)  unabänderlichen Restriktion – Corona-Pandemie – zu analysieren. Und wenn ich das getan habe, dann bin ich in der Lage mich zu fragen, was ich denn eigentlich will? Und mir zu überlegen: gibt es Alternativen?
    Und hier kann ich aus eigener Erfahrung (seit 1993) und durch viele durchgeführte Trainings ganz klar sagen: es hängt von meiner Einstellung ab, wie ich mir solchen “Lagen” umgehe. Und Einstellungen kann ich verändern.

    Anschaulich wird dies durch das sogenannte Schienenmodell nach Walter Kauffmann. Es ist ein Modell, das mir meine Handlungsalternativen aufzeigt und mich wirksam werden lässt. Es unterstützt mich dabei vom Energieverlierer zum Energiegewinner zu werden. Ja, es ist ein Prozeß und es braucht Einfühlungsvermögen und mich mit all meinen Sinnen. Allein mit meinem brillanten Verstand funktioniert es nicht; ich muss mich besonders mit meinen Gefühlen, mit meinen Emotionen auseinander setzen. Und diese Ebene, in Kombination mit meinem Verstand, lassen mich erst wirksam werden und machen mich gleichzeitig zum Energiegewinner. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!

    Für weiterführende Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 3 Wochen von Karl Fordemann. Grund: Ich hab einen Verständnisfehler korrigiert
    Anhang:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.